Mi., 11. Sept. | Raum Säntis, Hirslanden Stephanshorn

Zehengang - krumme Füsse - Kreuzband

Unsere Themen an diesem Abend: 1. Vom Zehengang zum Achillesschmerz 2. Der krumme Fuss nach der Geburt 3. Das Kreuz mit dem Kreuzband
Anmeldung abgeschlossen
Zehengang - krumme Füsse - Kreuzband

Zeit & Ort

11. Sept. 2019, 18:30 – 19:30
Raum Säntis, Hirslanden Stephanshorn, Brauerstrasse 95, St. Gallen, Schweiz

Über die Veranstaltung

1. Vom Zehengang zum Achillesschmerz - Dr. med. Kathrin Studer

Gerade Kleinkinder laufen häufig auf ihren Zehenspitzen. Nicht immer limitiert sich das Krankheitsbild von selbst und der Zehenspitzengang wird nicht mehr als Ballett empfunden. Welche Folgen können aus diesem Gangbild entstehen? Wann sollte interveniert werden?

2. Der krumme Fuss nach der Geburt - Dr. med. Kathrin Studer

Nicht nur der Klumpfuss, sondern auch weit weniger eindrückliche Deformitäten sind Grund für Verunsicherung bei Eltern. Ist die Behandlung notwenig und wenn ja, welche?

3. Das Kreuz mit dem Kreuzband - PD Dr. med. Carlo Camathias

Kein anderes Band hat in den letzten 40 Jahren mehr Schlagzeilen geliefert als das vordere Kreuzband. Soll man es nun ersetzen wenn es rupturiert, oder nicht? Kann man Kindern und Jugendlichen gleich behandeln wie Erwachsene? Es gibt einiges zu klären.

Folgende Fachgesellschaften vergeben Punkte:

swiss orthopeadics: 1 Punkt

swiss society of pediatrics (ssp sgp): 1 Punkt

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM): 1 Punkt

Diese Veranstaltung teilen